Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Das Fahrzeug ist eine Studie und wird noch nicht zum Verkauf angeboten. (Foto: Roland Hermstein)

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

IAA Mobility 2021@Auto­stadt

Volkswagen ID. Life ab sofort auf der Piazza zu sehen

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Kurz nach der Weltpremiere auf der Internationalen Automobilausstellung in München präsentieren wir ihn in der Autostadt: den Volkswagen ID. LIFE. Zu sehen ist die Studie des vollelektrischen Kleinwagens, der als Einstiegsmodell nachhaltige Mobilität künftig noch mehr Menschen zugänglich macht, ab sofort auf der Piazza im KonzernForum.

Unter dem Motto „IAA Mobility 2021@Autostadt“ präsentieren wir außerdem im Volkswagen Pavillon sowie im ID. Experience Studio weitere spannende Exponate, die auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung ihre Premiere feierten.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

ID. Insight Kids ermöglicht Kindern, kreativ zu werden, indem sie ihr Traumauto zeichnen und es im Anschluss auf eine Postkarte drucken können. (Foto: Roland Hermstein)

Bei einer Runde Soccer-Pong kommen Sport- und Gamingfans auf ihre Kosten. (Foto: Roland Hermstein)

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Die Studie des Volkswagen ID. Life auf der Piazza entdecken

Wir laden Sie ein, sich vom nachhaltigen Charakter des ID. LIFE zu überzeugen, der sich besonders in der Materialauswahl widerspiegelt – so werden im Lack für die Karosserie Holzspäne als natürliche Farbgeber verwendet. Zudem steht der ID. LIFE für ein flexibles Nutzungskonzept, das aus dem Fahrzeug etwa ein Kino, ein Gamingcenter oder eine Entspannungsoase werden lässt. Der ID. LIFE basiert auf einer speziell entwickelten Variante des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB): Zum ersten Mal ist somit ein MEB-Fahrzeug mit einem Frontantrieb ausgestattet. Sein 172 kW (234 PS) starker Elektromotor beschleunigt den ID. LIFE in 6,9 Sekunden von null auf 100 km/h, die 57 kWh Hochvoltbatterie ermöglicht eine Reichweite von rund 400 Kilometern (WLTP).

Interaktive Ausstellungsobjekte im Volkswagen Pavillon und im ID. Experience Studio

Auch im Volkswagen Pavillon erleben Sie neue interaktive Ausstellungsobjekte, die vor Kurzem auf der IAA Mobility in München gezeigt wurden – wie die Software „We Score“, über die Fußballfans auch während der Autofahrt kein Tor ihres Lieblingsvereins verpassen. Selbst aktiv werden können Sportbegeisterte an einer Soccer-Pong-Station. Der Mini ID. Pride Match Ball Carrier, der während der Fußball-Europameisterschaft im Einsatz war, ist ebenfalls zu sehen.

Neu im ID. Experience Studio ist ein Angebot für Kinder: ID. Insight Kids ermöglicht ihnen, kreativ zu werden, indem sie ihr Traumauto zeichnen und es im Anschluss auf eine Postkarte drucken können. Auch das Thema We Charge wird mit einer Einheit aus Solar-Panel, Elli Box und Steckermodul im ID. Experience Studio präsentiert. Filme und Animationen, die die Ausstellung begleiten, zeigen IAA-Fahrzeuge, ausgewählte Interviews und nehmen Sie mit auf die Reise zum „Way to zero“.